Keramikversiegelung Test

Eine Keramikversiegelung ist aktuell der beste Schutz für den Lack deines Autos. Egal ob du dein Auto einem Profi anvertraust oder viel Geld sparst indem du eine Keramikversiegelung selber machst. Wir informieren dich rund um das Thema und vergleichen die besten Keramikversiegelungen zum selber auftragen. 

Dann bleibt auch dein Auto eine lange Zeit geschützt 😉

Keramikversiegelung Test 2019

Name
Unsere Empfehlung
Nanolex Si3D
Liquid Elements Eco Shield
GYEON Mohs Q2
CarPor CQuartz
Nanolex Si3D Lackversiegelung SET,...
Liquid Elements Keramik-Beschichtungs...
Gyeon Keramikversiegelung Mohs Q2
CarPro Cquartz UK-Edition Ceramic Paint...
Füllmenge
50 ml
50 ml
30 ml
30 ml
Standzeit
30.000 km
2 Jahre
20.000 km
12 Monate
Komplettset
Unsere Empfehlung
Name
Nanolex Si3D
Nanolex Si3D Lackversiegelung SET,...
Füllmenge
50 ml
Standzeit
30.000 km
Komplettset
Name
Liquid Elements Eco Shield
Liquid Elements Keramik-Beschichtungs...
Füllmenge
50 ml
Standzeit
2 Jahre
Komplettset
Name
GYEON Mohs Q2
Gyeon Keramikversiegelung Mohs Q2
Füllmenge
30 ml
Standzeit
20.000 km
Komplettset
Name
CarPor CQuartz
CarPro Cquartz UK-Edition Ceramic Paint...
Füllmenge
30 ml
Standzeit
12 Monate
Komplettset

Was versteht man unter einer Keramikversiegelung?

Als Keramikversiegelung werden alle Lackversiegelungen bezeichnet die auf Siliziumoxid basieren. Das Siliziumoxid verleiht der Versiegelung eine besondere Härte und Widerstandsfähigkeit. Häufig wird für eine Keramikversiegelung auch die Begriffe "Quartz-Coating" oder "Flüssigglasversiegelung" verwendet, gemeint ist aber bei allen drei Begriffen eine Versiegelung die Siliziumoxid enthält.
Keramikversiegelungen gehen eine dauerhafte Verbindung mit dem Autolack ein, deswegen sind sie oftmals nur durch maschinelles polieren mit einer Poliermaschine wieder entfernbar. 

Die besten Keramikversiegelungen zum selber machen

Witterungs- und Chemikalienbeständigkeit sowie einen hervorragenden Korrosionsschutz und eine leichte Reinigung bietet die Keramikversiegelung von Nanolex.

Nanolex Si3D wird in Deutschland hergestellt und bestätigt wieder einmal, dass „Made in Germany“ zurecht auf der ganzen Welt für seine hohe Qualität bekannt ist.

Nanolex Si3D

Diese Versiegelung erreicht durch ihre speziell entwickelte Struktur eine hervorragende Härte und Haltbarkeit. Auch gegen die meisten Chemikalien und Abrieb ist diese Keramikversiegelung nahezu immun.

​Die Lebensdauer gibt der Hersteller mit etwa 30.000 km an. Im Gegensatz zu anderen Auto Keramikversiegelungen ist es nicht notwendig mehr als eine Schicht aufzutragen.

​Durch die einzigartige Glätte die durch diese Keramikversiegelung erreicht wird, macht das Auto waschen richtig Spaß. Dreck findet auf der Spiegelglatten Oberfläche kaum halt, ebenso wie Wasser, das einfach abperlt oder wunderschöne Tropfen auf der Lackoberfläche bildet.

Vorteile

Lange Standzeit

Preis-/Leistungsverhältniss

Komplettset zum selber machen

Auch für Felgen geeignet

Chemiebeständig

Nachteile

keine

ECO SHIELD von Liquid Elements ist eine für den Privatanwender entwickelte Keramikversiegelung.

Sie besticht durch eine kinderleichte Handhabung. 
Einfach auf die gereinigte Oberfläche, mit einem Applikator 5-6 Tropfen auf einer Fläche von 80x80 cm verteilen. 
Bereits nach 20 Sekunden kann die soeben behandelte Fläche wieder mit einem Mikrofasertuch abgewischt werden.

Liquid Elements ECO SHIELD

Diese Keramikversiegelung ist Schichtbar. Das heißt bereits nach 30 min Ablüften der ersten Schicht, kannst du eine weitere Schicht auftragen. Somit wird der Schutz, sowie der Tiefenglanz noch weiter verbessert. Nach der letzten Schicht sollte man der Versiegelung etwa 4 Stunden Zeit geben vollständig auszuhärten. Oder wer auf Nummer sicher gehen will, lässt sein Auto am besten über Nacht stehen.

ECO SHIELD kann nicht nur auf Lack sondern auch auf Glas, Metall und unlackiertem Kunststoff angewendet werden.

Wie von einer Keramikversiegelung erwartet, bietet ECO SHIELD deinem Auto für bis zu 3 Jahre umfassenden Schutz vor allerlei Umwelteinflüssen.

Zusätzlich zum Schutzeffekt hat diese Nanoversiegelung auch noch einen Farb- und Glanz-intensivierenden Effekt. 

Zu guter Letzt muss noch die gute Kratzfestigkeit hervorgehoben werden, welche auch im Vergleich mit anderen Nanoversiegelungen auf Siliziumbasis beeindruckend ist.

Vorteile

Preiswert

lange Standzeit

Anwenderfreundlich

Schichtbar

Kratzfestigkeit

Nachteile

keine

Die Keramikversiegelung von Gyeon beinhaltet 30 ml Nanoversiegelung auf Siliziumbasis. Die Haltbarkeit gibt der Hersteller mit bis zu 12 Monaten bzw. 20.000 km an. 

Dieses umfangreiche Set ist ideal für jeden der sein Auto selbst keramikversiegeln will. Man muss keine Tücher oder ähnliches zukaufen. Es ist alles dabei.

Gyeon Mohs Q2 Keramikversiegelung

Hier gelten die üblichen Vorteile einer Keramikversiegelung: Farb- und Glanzvertiefung, wasser- und schmutzabweisende Eigenschaften (Hydrophobie) und eine längere Haltbarkeit gegenüber herkömmlichem Autowachs oder einer normalen Nanoversiegelung.

Im Paket enthalten sind neben der Versiegelung ein paar Tücher zum auftragen und auch noch eine Flasche Gyeon Cure, mit dem die Versiegelung zusätzlich gepflegt werden kann. Ideal um Wasserflecken zu vermeiden – ein häufiges Problem bei keramikversiegelten Autos.

Vorbildlich ist auch der beigelegte Atemschutz, hier können sich die anderen Hersteller in Sachen Arbeitsschutz noch eine Scheibe bei Gyeon abschneiden.

Der Hersteller gibt für das Produkt eine Widerstandsfähigkeit gegenüber aller Chemikalien mit einem Ph-Wert zwischen 2-11 an. So sind Säuren weniger ein Problem für diese Nanoversiegelung. Laugen hingegen wie sie zum Beispiel in Insektenentfernen häufig verwendet werden, greifen die Versiegelung an, da diese häufig einen höheren Ph-Wert als 11 haben. Man sollte also auf Insektenentferner verzichten, was aber kein Problem darstellen sollte bei einem Versiegelten Auto haften Insekten ohnehin sehr schlecht.

Vorteile

Ideal zum Selbermachen

Standzeit

Komplettset

Schichtbar

Atemschutz im Lieferumfang

Nachteile

Keine

Aus England kommt das CQuartz von CarPro. Da es auf der Insel extrem viel regnet, wurde diese Keramikversiegelung extra für das nass-kalte Klima in England bzw. Europa entwickelt. CQuartz kann in einem Temperaturfenster von 5 – 30 °C verarbeitet werden und ist damit im Vergleich zu anderen Keramikversiegelungen relativ unempfindlich was die Temperatur bei der Verarbeitung angeht.

Egal ob Sommer oder Winter. Gedanken über die richtige Verarbeitungstemperatur muss man sich nur bei extremer Hitze oder Kälte machen.

CarPro CQuartz Keramikversiegelung

Im Lieferumfang sind neben 30 ml Keramikversiegelung auch noch eine Sprühversiegelung zum auffrischen der Versiegelung, ein Applikatorschwamm und 4 kleine und 1 großen Mikrofasertuch.

Damit hat man ein sehr umfangreiches Set für den erfolgreichen Auftrag von CQuartz, welches dank der enthaltenen 100 ml Sprühversiegelung auch noch ein ausgezeichnetes Preisleistungsverhältnis hat.

Lange Standzeit und Kratzfestigkeit sind weitere Eigenschaften dieser Versiegelung. Wie eigentlich jede Nanoversiegelung ist auch diese wasserabweisend und macht somit die Fahrzeugwäsche deutlich leichter.

Vorteile

Günstig

Komplettset

Schichtbar

Lange Standzeit

Nachteile

keine

Vor- und Nachteile von Keramikversiegelungen 

Neben vielen Vorteilen hat eine Keramik Versiegelungen auch ein paar Nachteile. Oder besser gesagt kann eine Keramikversiegelung auch nicht zaubern 😉

Vorteile

Schutz über Jahre

Fahrzeug leichter zu reinigen

Schutz vor Witterungseinflüssen

Schutz vor Sonneneinstrahlung

Glanzsteigerung

Nachteile

Kein Schutz vor Steinschlag

Aufwändige Verarbeitung

Teuer wenn ein Profi beauftragt wird

Keramikversiegelung richtig anwenden

Um ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen und eine hohe Standzeit zu erreichen ist die richtige Vorbereitung das A und O, wenn es darum geht seinen Autolack zu versiegeln.

​1. Auto gründlich waschen

Bevor eine Keramikversiegelung aufgetragen wird sollte das Auto natürlich möglichst gründlich gewaschen werden. Am besten von Hand. Ist das Auto endlich sauber, wird es abgetrocknet und es kann mit Schritt 2 weitergehen.

2. Lack reinigen (mit Lackreinigungsknete)

Da wir eine Keramikversiegelung auf den Lack auftragen muss dieser nicht nur sauber, sondern vollkommen rein sein. Das erreicht man mit einer Lackreinigunsknete.

3. Auto polieren (optional) – danach entfetten mit Isopropanol

Um den größtmöglichen Glanz zu erreichen ist es ratsam das Auto vorher zu polieren, da eine Keramikversiegelung den Lackzustand konserviert sollte das Auto daher möglichst kratzerfrei sein.
Ob dies mit der Hand geschieht oder mit einer Poliermaschine leibt dir überlassen. Mit einer Poliermaschine lassen sich Kratzer einfacher und effektiver entfernen. Ein möglichst perfektes Lackbild ist erstrebenswert, da eben dieses mit einer Versiegelung konserviert werden soll. 

Das Entfetten ist übrigens Pflicht vor einer Keramikversiegelung!

4. Lack versiegeln

Vor dem Versiegeln sollte, wenn man das Auto poliert hat, der Lack nochmals mit Isopropanol entfettet werden. Dadurch werden ölige Rückstände entfernt, welche das anhaften der Versiegelung verhindern.
Ist der Lack wirklich sauber und entfettet, kann man die Versiegelung auftragen. Die meisten Versiegelungen werden aufgetragen, müssen kurz ablüften und anschließend werden die Rückstände mit einem Microfasertuch abgenommen. 

5. Lack pflegen

Um die Standzeit der Versiegelung zu verlängern gibt es mittlerweile Autoshampoos mit Versiegelungsanteil. Für die regelmäßige Fahrzeugwäsche ist es ratsam solch ein Shampoo zu verwenden, wenn der Lack mit einer Keramik Versiegelung geschützt ist.