Einhell Poliermaschine

Die Einhell Poliermaschine ist wirklich unverschämt günstig. Aber bekommt man für so einen niedrigen Preis auch eine brauchbare Poliermaschine um seinen Autolack aufzubereiten? 

Wir nehmen das Modell genauer unter die Lupe und erklären dir worauf du achten musst.

Einhell Poliermaschine CC-PO 1100/1E

1100 Watt stark und nur ca. 50 € teuer. Das ist die Poliermaschine von Einhell. Die Drehzahl der Maschine lässt sich zwischen 1.000 und 3.500 U/min regeln. 

Festgehalten wird die Einhell Poliermaschine an einem ergonomisch geformten Griff und möchte man den 180 mm großen Polierteller einmal austauschen, ist dies dank der Spindelarretierung vollkommen ohne Werkzeug möglich.

Einhell Poliermaschine

Schleifmaschine oder Poliermaschine?

Winkelpolierer, Schleifmaschine und Poliermaschine. In der Produktbeschreibung finden sich so einige Bezeichnungen die für Verwirrung sorgen können.

Die Wahrheit ist man kann mit dem Modell von Einhell sowohl Metall und Holz schleifen, aber auch Autopolitur kann mit der Maschine verarbeitet werden. Somit steht einem glänzenden Lack nichts im Wege. Da unsere Seite sich rund um das Thema Autopflege dreht werden wir uns auch Hauptsächlich mit dem Einsatz der Einhell als Poliermaschine beschäftigen.

Großer Lieferumfang

Aufgrund der variablen Einsatzmöglichkeit der Einhell Poliermaschine, ist auch der Lieferumfang dementsprechend umfangreich.

Geliefert wird die Poliermaschine in einem robusten Kunststoffkoffer. Darin kann die Poliermaschine sicher gelagert und transportiert werden.

Einhell Poliermaschine Lieferumfang

Möchte man mit der Maschine schleifen hat man die Wahl zwischen drei verschiedenen Schleifpapieren mit einer Körnung von 60,80 und 120. Umso kleiner die Zahl, desto gröber das Schleifkorn. Mit den Schleifscheiben mit der Körnung 60 erzielt man also einen höheren Abtrag als mit beispielsweise der Scheibe mit einer 120er Körnung. Von jedem Schleifpapier sind 2 Exemplare im Lieferumfang enthalten.

Ist hingegen das polieren von Autolack der gewünschte Aufgabenbereich der Poliermaschine von Einhell, kann man auf einen Schaumstoffaufsatz und 2 Synthetikpolierhauben zurückgreifen.

Das die mitgelieferten Polieraufsätze nicht mit den teuren Profi Polierpads mithalten können dürfte klar sein. Wer nach etwas mehr Qualität sucht und die Poliermaschine von Einhell kauft um sein Auto kostengünstig aufzubereiten, sollte über den Kauf ein paar zusätzlicher Polierschwämme nachdenken.

Ein paar passende Polierschwämme haben wir für dich bereits herrausgesucht:

5 teiliges Polierschwamm Set

Vorsicht vor zu heißem Lack!

Bei der Poliermaschine von Einhell handelt es sich um eine Rotationspoliermaschine. Das heißt der Drehteller führt eine einfache Drehbewegung aus. Der große Vorteil dabei ist die hohe Abtragsleistung. Dadurch ist eine schnelle und effektive Entfernung von Lackkratzern möglich. 

Nachteilig ist jedoch der schwierige Umgang. Durch die hohe Abtragsleistung wird der Lack schnell heiß, was zu Hologrammen im Lack führen kann. 

Es sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass der Lack nicht zu heiß wird. Ebenso sollte die Poliermaschine nicht verkantet werden und immer möglichst Flach auf dem Lack aufliegen.

Tipp: Lege deinen Handrücken auf die gerade bearbeitbare Fläche. Ist die Hitze noch auszuhalten ist alles im Grünen Bereich.

Fazit

Die Einhell Poliermaschine ist unschlagbar günstig. Leute die nicht 200€ für eine Poliermaschine ausgeben wollen werden hier fündig.